Normen und Vorschriften

DIN EN 179
DIN EN 1125

GFS EH-TÜRWÄCHTER FÜR STANGENGRIFFE®

In der Verschlussstellung sichert der GfS EH-Türwächter® den Stangen-griff. Im Gefahrenfall kann die Tür in einem Öffnungsvorgang über den Stangengriff geöffnet werden.
Durch Herunterdrücken des Stangen-griffes verschiebt sich der GfS EH-Türwächter® senkrecht nach unten und gibt den Betätigungsweg des Stangengriffes frei. Dabei ertönt ein Dauersignal. Die Tür ist begehbar. Der Alarm kann nur mit dem Geräte-schlüssel zurückgestellt werden.





Die Hemmschwelle unter dem Türgriff ist aktiv.Im Notfall kann die Tür mit einem
Handgriff geöfnnet werden.



Beim Durchdrücken der Türklinke verschiebt sich der EH-Türwächter® automatisch
nach unten. Die Begehung der Notausgangstür ist nun möglich. Ein Daueralarm
ertönt, der nur durch eine berechtigte Person mit Hilfe des Geräteschlüssels
deaktiviert werden kann.

  • GfS EH-Türwächter für Stangengriffe mit Funk
  • 9 V Blockbatterie
  • 2 Schlüssel passend zum Profilhalbzylinder
  • 1 großes Piktogramm
  • 3 Schrauben zur Befestigung

Kunden kauften auch

GfS EH-Türwächter Reparatur Set klein
Art.-Nr.: 888120
30,94 €*
GfS EH-Türwächter Reparaturset groß
Art.-Nr.: 888130
62,00 €*
Montageplatte für GfS EH-Türwächter® mit Kabelkanal, 170 x 175 mm, RAL 6029
Art.-Nr.: 991470K
Varianten ab 63,31 €*
104,72 €*