Normen und Vorschriften

DIN EN 179
DIN EN 1125

Varianten

Filter
Sortieren:
GfS Schwenk-Türwächter mit PHZ, rechts/links verwendbar, Gartencenter-Lösung, RAL 6029
für Außenzäune mit örtlichem AlarmTürwächter mit PHZFeuchtigkeitsgeschützte Ausführungmit Batterieüberwachung
Details anzeigen
Art.-Nr.: 914010
766,24 €*
GfS Schwenk-Türwächter ex-geschützt
geschützten Bereichen ( Zone 1) , bestehend aus:Türwächter mit eingebauten PHZ   und Wechselkontaktexterne ex-geschützte Anschlussdose5 m Anschlusskabelre/li verwendbar, in grün RAL 6029
Details anzeigen
Art.-Nr.: 940000
726,97 €*
Türwächter Funk mit PHZ eingebaut rechts/links verwendbar mit Funksender nachleuchtend
ca. 30 m Reichweite in langnachleuchtender (fluoreszierender) Lackierung
Details anzeigen
Art.-Nr.: 830001
601,19 €*
Türwächter Funk PHZ eingebaut Treib- riegel nach rechts öffnend RAL 6029
Funksender mit ca. 20m Reichweite
Details anzeigen
Art.-Nr.: 832000
559,30 €*
Richtung: links öffnend
Tipp
GfS Schwenk-Türwächter Funk Profilhalbzylinder, RAL 6029
GFS SCHWENK-TÜRWÄCHTER Der Türwächter wird so unter den Drücker der Tür montiert, dass er ein Betätigen verhindert und somit den Türdrücker oder den Treibriegel sichert. Die Tür lässt sich nur öffnen, wenn vorher der Türwächter zu Seite gedreht wird. Er rastet dann in seiner Schrägstellung ein und gibt der Klinke den Betätigungsweg frei. Gleichzeitig ertönt ein lauter akustischer Alarm. Das bedeutet: Die Tür kann bei Gefahr geöffnet werden, das Alarmsignal macht jedoch auf eine unbefugte Benutzung aufmerksam. Der verantwortliche Hausmeister, Techniker etc. kann den Türwächter nur mit einem Schlüssel wieder zurückstellen und damit den Alarm beenden. Der Türwächter ist für rechte oder linke Türen verwendbar. Piktogramme auf dem Türwächter und auf der Tür weisen darauf hin, in welche Richtung er geschwenkt werden muss. Die Schwenkrichtung wird mittels eines Kerbstiftes kundenseitig eingestellt (im Lieferumfang enthalten). Die Hemmschwelle unter dem Türgriff ist aktiv. Der Türgriff ist gesichert. Beim Schwenken nach rechts oder links rastet der Türwächter fest ein und gibt den Betätigungsweg für die Klinke frei. Gleichzeitig ertönt ein Alarm. Berechtigte Personen benutzen nicht die Klinke,sondern öffnen die Schlossfalle mit dem Schlüssel,um die Tür, ohne alarmfrei zu öffnen. Bei 180° Ausschwenkung rastet der Türwächter ein. Die Dauerfreigabe kann alarmfrei mit dem Geräteschlüssel vorgenommen und die Tür normal begangen werden. Die Funkweiterleitung kommt zum Einsatz, wenn eine Übertragung des Signals benötigt wird, eine Verkabelung jedoch nicht erwünscht, zu aufwändig oder unmöglich ist. Der Schwenk-Türwächter wird an zweiflügeligen Türen eingesetzt um den Standflügel zu sichern. Auch an Fenstergriffen kann er verwendet werden.
Details anzeigen
Art.-Nr.: 830000
546,57 €*
Tipp
GfS Schwenk-Türwächter Praxis mit Voralarm und PHZ inkl. Batterieüberwachung und Deckelabhebekontakt
GFS Schwenk-Türwächter PRAXIS mit Voralarm Der GfS Schwenk-Türwächter wird so unter den Drücker der Tür montiert, dass er ein Betätigen der Klinke verhindert und so die Tür sichert. Sobald die Türklinke den Voralarm herunterdrückt, wird ein Alarm ausgelöst. Mit Loslassen der Klinke verstummt der Alarm wieder. Die Tür lässt sich nur öffnen, wenn vorher der GfS Schwenk-Türwächter zu Seite gedreht wird. Er rastet dann in seiner Schrägstellung ein und gibt der Klinke ihren Betätigungsweg frei. Gleichzeitig ertönt ein lauter Alarm. Die Tür kann bei Gefahr geöffnet werden, das Alarmsignal macht jedoch auf eine unbefugte Benutzung aufmerksam. Der verantwortliche Hausmeister, Techniker etc. kann den Türwächter nur mit einem Schlüssel wieder zurückstellen und damit den Alarm beenden. Der Türwächter ist für rechte oder linke Türen verwendbar. Piktogramme auf dem Türwächter und auf der Tür weisen darauf hin, in welche Richtung er geschwenkt werden muss. Die Schwenkrichtung wird mittels eines Kerbstiftes kundenseitig eingestellt (im Lieferumfang enthalten).
Details anzeigen
Art.-Nr.: 910150
509,80 €*
GfS Schwenk-Türwächter PUR Profilhalbzylinder, RAL 6029
GFS Schwenk-Türwächter PUR Der GfS Schwenk-Türwächter wird so unter den Drücker der Tür montiert, dass er ein Betätigen der Klinke verhindert und so die Tür sichert. Die Tür lässt sich nur öffnen, wenn vorher der GfS Schwenk-Türwächter zu Seite gedreht wird. Er rastet dann in seiner Schrägstellung ein und gibt der Klinke ihren Betätigungsweg frei. Gleichzeitig ertönt ein lauter Alarm. Die Tür kann bei Gefahr geöffnet werden, das Alarmsignal macht jedoch auf eine unbefugte Benutzung aufmerksam. Der verantwortliche Hausmeister, Techniker etc. kann den Türwächter nur mit einem Schlüssel wieder zurückstellen und damit den Alarm beenden. Der Türwächter ist für rechte oder linke Türen verwendbar. Piktogramme auf dem Türwächter und auf der Tür weisen darauf hin, in welche Richtung er geschwenkt werden muss. Die Schwenkrichtung wird mittels eines Kerbstiftes kundenseitig eingestellt (im Lieferumfang enthalten). Die Hemmschwelle unter dem Türgriff ist aktiv. Der Türgriff ist gesichert. Beim Schwenken nach rechts oder links rastet der Türwächter fest ein und gibt den Betätigungsweg für die Klinke frei. Gleichzeitig ertönt ein Alarm. Berechtigte Personen benutzen nicht die Klinke,sondern öffnen die Schlossfalle mit dem Schlüssel,um die Tür, ohne Alarm auszulösen, zu begehen. Bei 180° Ausschwenkung rastet der Türwächter ein. Die Dauerfreigabe kann alarmfrei mit dem Geräteschlüssel vorgenommen und die Tür normal begangen werden. Die Funkweiterleitung kommt zum Einsatz, wenn eine Übertragung des Signals benötigt wird, eine Verkabelung jedoch nicht erwünscht, zu aufwändig oder unmöglich ist. Der Schwenk-Türwächter wird an zweiflügeligen Türen eingesetzt um den Standflügel zu sichern. Auch an Fenstergriffen kann er verwendet werden.
Details anzeigen
Art.-Nr.: 910000
Varianten ab 364,26 €*
375,92 €*
Spritzwasserschutz: nein | Zylinder: Profilhalbzylinder
GfS Schwenk-Türwächter PUR vorgerichtet für PHZ, nachleuchtend
rechts/links verwendbar
Details anzeigen
Art.-Nr.: 920001
Varianten ab 387,46 €*
427,33 €*
Beschlag: Klinke | Deckelabhebekontakt: nein | Farbe: langnachleuchtend | Zylinder: vorgerichtet | potentialfreier Kontakt: nein
Tipp
GfS Schwenk-Türwächter PUR mit Voralarm Profilhalbzylinder, RAL 6029
GFS Schwenk-Türwächter PUR mit Voralarm Der GfS Schwenk-Türwächter wird so unter den Drücker der Tür montiert, dass er ein Betätigen der Klinke verhindert und so die Tür sichert. Sobald die Türklinke den Voralarm herunterdrückt, wird ein Alarm ausgelöst. Mit Loslassen der Klinke verstummt der Alarm wieder. Die Tür lässt sich nur öffnen, wenn vorher der GfS Schwenk-Türwächter zu Seite gedreht wird. Er rastet dann in seiner Schrägstellung ein und gibt der Klinke ihren Betätigungsweg frei. Gleichzeitig ertönt ein lauter Alarm. Die Tür kann bei Gefahr geöffnet werden, das Alarmsignal macht jedoch auf eine unbefugte Benutzung aufmerksam. Der verantwortliche Hausmeister, Techniker etc. kann den Türwächter nur mit einem Schlüssel wieder zurückstellen und damit den Alarm beenden. Der Türwächter ist für rechte oder linke Türen verwendbar. Piktogramme auf dem Türwächter und auf der Tür weisen darauf hin, in welche Richtung er geschwenkt werden muss. Die Schwenkrichtung wird mittels eines Kerbstiftes kundenseitig eingestellt (im Lieferumfang enthalten).
Details anzeigen
Art.-Nr.: 910100
416,38 €*
GfS Treibriegeltürwächter Pur mit PHZ, nach vorne, DIN L
GFS SCHWENK-TÜRWÄCHTER Der Türwächter wird so unter den Drücker der Tür montiert, dass er ein Betätigen verhindert und somit den Türdrücker oder den Treibriegel sichert. Die Tür lässt sich nur öffnen, wenn vorher der Türwächter zu Seite gedreht wird. Er rastet dann in seiner Schrägstellung ein und gibt der Klinke den Betätigungsweg frei. Gleichzeitig ertönt ein lauter akustischer Alarm. Das bedeutet: Die Tür kann bei Gefahr geöffnet werden, das Alarmsignal macht jedoch auf eine unbefugte Benutzung aufmerksam. Der verantwortliche Hausmeister, Techniker etc. kann den Türwächter nur mit einem Schlüssel wieder zurückstellen und damit den Alarm beenden. Der Türwächter ist für rechte oder linke Türen verwendbar. Piktogramme auf dem Türwächter und auf der Tür weisen darauf hin, in welche Richtung er geschwenkt werden muss. Die Schwenkrichtung wird mittels eines Kerbstiftes kundenseitig eingestellt (im Lieferumfang enthalten). Die Hemmschwelle unter dem Türgriff ist aktiv. Der Türgriff ist gesichert. Beim Schwenken nach rechts oder links rastet der Türwächter fest ein und gibt den Betätigungsweg für die Klinke frei. Gleichzeitig ertönt ein Alarm. Berechtigte Personen benutzen nicht die Klinke,sondern öffnen die Schlossfalle mit dem Schlüssel,um die Tür, ohne alarmfrei zu öffnen. Bei 180° Ausschwenkung rastet der Türwächter ein. Die Dauerfreigabe kann alarmfrei mit dem Geräteschlüssel vorgenommen und die Tür normal begangen werden. Die Funkweiterleitung kommt zum Einsatz, wenn eine Übertragung des Signals benötigt wird, eine Verkabelung jedoch nicht erwünscht, zu aufwändig oder unmöglich ist. Der Schwenk-Türwächter wird an zweiflügeligen Türen eingesetzt um den Standflügel zu sichern. Auch an Fenstergriffen kann er verwendet werden.
Details anzeigen
Art.-Nr.: 913000VL
413,76 €*
Richtung: links öffnend
GfS Treibriegeltürwächter vorne L vorgerichtet PHZ RAL 6029
GFS SCHWENK-TÜRWÄCHTER Der Türwächter wird so unter den Drücker der Tür montiert, dass er ein Betätigen verhindert und somit den Türdrücker oder den Treibriegel sichert. Die Tür lässt sich nur öffnen, wenn vorher der Türwächter zu Seite gedreht wird. Er rastet dann in seiner Schrägstellung ein und gibt der Klinke den Betätigungsweg frei. Gleichzeitig ertönt ein lauter akustischer Alarm. Das bedeutet: Die Tür kann bei Gefahr geöffnet werden, das Alarmsignal macht jedoch auf eine unbefugte Benutzung aufmerksam. Der verantwortliche Hausmeister, Techniker etc. kann den Türwächter nur mit einem Schlüssel wieder zurückstellen und damit den Alarm beenden. Der Türwächter ist für rechte oder linke Türen verwendbar. Piktogramme auf dem Türwächter und auf der Tür weisen darauf hin, in welche Richtung er geschwenkt werden muss. Die Schwenkrichtung wird mittels eines Kerbstiftes kundenseitig eingestellt (im Lieferumfang enthalten). Die Hemmschwelle unter dem Türgriff ist aktiv. Der Türgriff ist gesichert. Beim Schwenken nach rechts oder links rastet der Türwächter fest ein und gibt den Betätigungsweg für die Klinke frei. Gleichzeitig ertönt ein Alarm. Berechtigte Personen benutzen nicht die Klinke,sondern öffnen die Schlossfalle mit dem Schlüssel,um die Tür, ohne alarmfrei zu öffnen. Bei 180° Ausschwenkung rastet der Türwächter ein. Die Dauerfreigabe kann alarmfrei mit dem Geräteschlüssel vorgenommen und die Tür normal begangen werden. Die Funkweiterleitung kommt zum Einsatz, wenn eine Übertragung des Signals benötigt wird, eine Verkabelung jedoch nicht erwünscht, zu aufwändig oder unmöglich ist. Der Schwenk-Türwächter wird an zweiflügeligen Türen eingesetzt um den Standflügel zu sichern. Auch an Fenstergriffen kann er verwendet werden.
Details anzeigen
Art.-Nr.: 923000VR
402,10 €*
Richtung: rechts öffnend
Schwenk-Türwächter Montageplatte für die Montage am Glasrahmen
für die Montage an Glas-Rahmen-Türen rechts/links verwendbar für kurze Türschilde Wie muss ich messen: Abstand Mitte Drückerstift bis Unterkante Türschild (kleiner 135 mm)
Details anzeigen
Art.-Nr.: 901470
63,31 €*
Farbe: grün (RAL 6029)
Schwenk-Türwächter Montageplatte für die Montage am Glasrahmen
für die Montage an Glas-Rahmen-Türen rechts/links verwendbar für lange Türschilde (20,5 cm) oder Ovalrosetten Wie muss ich messen: Abstand Mitte Drückerstift bis Unterkante Türschild (größer 135 mm)
Details anzeigen
Art.-Nr.: 901770
70,21 €*
Farbe: grün (RAL 6029)
Auslösemechanismus Für GfS Schwenk-Türwächter mit Feder und Stift
Auslösemechanismus mit Feder und Kerbstift.
Details anzeigen
Art.-Nr.: 880055
20,47 €*